AC/DC: Fan plant einen Wohltätigkeits-Marathon

Der Postbote Steve McNeil will mehr als 19 Stunden lang ohne Unterbrechung AC/DC hören, während er eisläuft.

Die Spendengelder sollen dabei für Alzheimer-Wohltätigkeitsorganisationen in Erinnerung an seine Mutter und Gitarristen Malcolm Young gesammelt werden.

McNeil sagte: „Als die Öffentlichkeit zum ersten Mal hörte, dass bei Malcom Demenz diagnostiziert wurde, habe ich angefangen nur AC/DC zuzuhören während ich eislaufe. Ich spiele viel Luftgitarre, während ich durch die Nacht fahre, weil ich normalerweise alleine bin.“

Dies wird das siebte Jahr in Folge sein, in dem McNeil diesen Marathon macht. Statt jedoch auf der Eisbahn vor der City Hall in Toronto zu bleiben, besucht er danach Montreal, bevor er später in diesem Jahr nach Ottawa, Winnipeg, Edmonton, Calgary und Vancouver reist, um dort zu laufen.

McNeil fügt hinzu: „Wie kann er so lange auf dem Eis bleiben?“ Ich liebe es einfach, was ich mache. Ich liebe es zu skaten. Ich liebe die Musik. Und ich liebe meine Mutter. Ich kann also alles kombinieren“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here