Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK MAGAZIN

Classic Rock 69

Die wahren 100 besten Alben der 90er

Wie ungerecht: Während die Rockmusik anderer Jahrzehnte – gewiss nicht immer zu Recht – maßlos glorifiziert wird, haben jene Klänge, die zwischen Mauerfall und Millenniums-Panik entstanden sind, mitunter ein Imageproblem. Warum eigentlich?

Fakt ist: Der „Wind Of Change“ prägte nicht nur die politische Großwetterlage, sondern erfasste auch die Rockwelt. Schichtwechsel war angesagt! Los Angeles war plötzlich out, Seattle in, und im Verregneten Königreich wurde das „Cool Britannia“ ausgerufen.

Großartige Rockmusik wurde aber auch weiterhin veröffentlicht. Den Beweis liefern unsere 100 besten Alben der 90er-Jahre – vom Megaseller bis zur Randgruppenbeschallung ist so ziemlich alles dabei.

Das neue Heft ist ab dem 22. März im Handel erhältlich. Hier könnt ihr euch schon jetzt die neue Ausgabe online und versandkostenfrei bestellen …

Joan Baez: Der letzte Friedensmarsch

Mensch, Pazifistin, Folk-Sängerin. So lautete vor langer Zeit eine Eigendefinition der großen Joan Baez. Und im Grunde trifft sie bis heute zu. Auch wenn sie nicht mehr auf jedem Marsch und bei jeder Demo anzutreffen ist, tritt sie immer noch für die Rechte derjenigen ein, die keine Stimme haben.

Auf ihren vielleicht letzten Album WHISTLE DOWN THE WIND, dem ersten seit zehn Jahren, schlägt das 77-jährige Mitglied der Rock And Roll Hall Of Fame dezidiert ru­­hi­ge Blues- und Country-Töne an, interpretiert Stücke von Tom Waits, Mary Chapin Carpenter oder Zoe Mulford mit ihrer hörbar tieferen Stimme nachdenklich und melancholisch.

Die Kritik und das Revoluzzertum, sie schwingen mittlerweile eben eher im Subtext mit. Und das sei ihr nach 60 Jahren an vorderster Front mehr als gegönnt. Wir trafen die große Sängerin zum Interview.

Blackberry Smoke 2018

Blackberry Smoke: Vom Umgang mit Licht und Leid

Anfangs lief es bei der Southern-Rock-Band entspannt ab. Nach Gründung im Jahr 2000 veröffentlichten Blackberry Smoke in den Nullerjahren gerade mal zwei Alben. Mittlerweile sind die Jungs aus Atlanta aktiver: Pro Jahr bringen sie es auf 200 Shows, FIND A LIGHT ist ihr drittes Album in vier Jahren. Sänger Charlie Starr und Schlagzeuger Brit Turner berichten, worauf es ihnen jetzt ankommt.

L.A. Guns live

L.A. Guns: Kugelsichere Reunion

Nach vier Alben und acht Jahren mit L.A. Guns ging Phil Lewis 1995 die Munition aus und er schloss sich Nikki Sixx an. 14 Jahre später hat er sich wieder mit seinem alten Weggefährten Tracii Guns zusammengetan. Friede auf Erden!

Außerdem im Heft: Ramones, Prince, The Dead Daisies, Rick Parfitt, Teil 2 der Serie: Frauen in der Rockmusik, Monster Magnet, Mick Ronson u.v.m.

Wie immer inklusive CD im Heft, u.a. mit Songs von Blackberry Smoke, The Dead Daisies, Broken Witt Rebels, Black River Delta, Laurence Jones u.v.m.

Das neue Heft ist ab dem 22. März im Handel erhältlich. Hier könnt ihr euch schon jetzt die neue Ausgabe online und versandkostenfrei bestellen …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here