Animals As LeadersFür Chillout-Partys im festlich beleuchteten Garten taucht die Musik von Animals As Leaders ganz und gar nicht. Ihre Musik besticht durch anstrengende Harmoniefolgen, komplexe, bisweilen hektische Grooves und eine Rastlosigkeit, die den Zuhörer bereits nach wenigen Minuten hartnäckig in Beschlag nimmt. Außerdem zwingt Gitarrist und AAL-Kopf Tosin Abasi seinem Auditorium gleich mehrere Musikstile auf: Der Amerikaner verknubbelt auf THE JOY OF MOTION Rock, Jazz, Prog und Metal zu einer anspruchsvollen Mixtur, die mal nach Joe Satriani, dann nach Dream Theater oder nach Alan Holdsworth klingt. Keine leichte Kost, dafür aber mit hohem Sättigungsgrad.