david bowie 2016In „David Bowie – Die letzten Jahre“ blickt Regisseur Francis Whately heute Abend auf die letzten Werke des wandelbaren Popstars zurück.

Am 8. Januar hätte David Bowie seinen 70. Geburtstag gefeiert, außerdem jährte sich das Erscheinen seines Albums BLACKSTAR zum ersten Mal. Zwei Tage später war der erste Todestag des Briten.

Aus diesem Anlass zeigt Arte heute Abend um 21:45 Francis Whatelys Dokumentation „David Bowie – Die letzten Jahre“ (im Original: „David Bowie: The Last Five Years“). Darin lässt der Regisseur Bowies letzte Arbeiten – THE NEXT DAY, BLACKSTAR und LAZARUS – Revue passieren.

Whatelys Ziel sei es – laut Arte-Infotext – gewesen, „zu zeigen wie THE NEXT DAY thematisch und musikalisch brillant zusammenbringt, was vorher war, während BLACKSTAR von überraschender musikalischer Originalität und Einsicht ist wie kaum etwas vorher in Bowies Werk – und wie er mit seinem Musical „Lazarus“ ein lange angestrebtes Ziel erreicht“.

Im Anschluss an die Dokumentation zeigt Arte die Konzertaufzeichnung „David Bowie – Reality Tour Dublin“ (23:15), die Bowie live im Jahr 2013 zeigt.