AC/DC Perform In OsloUS-Comedian Jim Breuer veröffentlicht sein erstes Musikalbum. Auf der aktuellen Single ›Mr. Rock n Roll‹ tritt Brian Johnson als Gastsänger auf.

Brian Johnson ist zurück. Nach seinem krankheitsbedingten Abschied von AC/DC ist er als Gast auf der ersten LP von „Saturday Night Live“-Komiker Jim Breuer zu hören. Johnson singt bei zwei Songs: dem nun veröffentichten ›Mr. Rock n Roll‹ und ›My Rock n Roll Dream‹.

„Für mich ist Brian eine der kraftvollsten Stimmen des Rock’n’Roll“, sagte Breuer dem „Rolling Stone“. „Außerdem ist er der lustigste und großzügigste Mann, den ich je getroffen habe. Ich bin überwältigt und für immer dankbar, dass er den Track mit mir aufgenommen hat.“

Breuers SONGS FROM THE GARAGE erscheint am 27. Mai. Produziert wurde die Platte von Ex-Anthrax-Gitarrist Rob Caggiano.

Während Johnsons ehemalige AC/DC-Kollegen mit Axl Rose auf Europatournee unterwegs sind, hat der Sänger angeblich Kontakt zu einem Spezialisten für In-Ear Monitoring aufgenommen. Die Technik soll es ihm ermöglichen, Konzerte zu überstehen, ohne sein angeschlagenes Gehör weiter zu schädigen.

Hier hört ihr Brian Johnson auf Jim Breuers neuem Song ›Mr. Rock n Roll‹: