bruce springsteenAuf Bruce Springsteens Homepage können Fans sich ab sofort Live-Auftritte des Sängers herunterladen. In Kürze gibt es wohl auch einige der bei Fans besonders begehrten Konzerte aus den 70er und 80er Jahren.

Bruce Springsteen ist der vielleicht größte Live-Künstler der Rock-Geschichte, seine bis zu vierstündigen rauschhaften Konzerte sind legendär. Seit langem sind vor allem Mitschnitte von Auftritten aus den späten 70er und frühen 80er Jahren als Bootlegs unter Anhängern heiß begehrt. Nun geht der Boss in die Offensive und bietet auf live.brucespringsteen.net ausgewählte Performances als legale Downloads an.

Bis dato sind die meisten Shows der im Frühjahr zu Ende gegangenen HIGH HOPES-Tour online. In Kürze sollen allerdings auch frühere Konzerte erhältlich sein. Brad Sterling, dessen Download-Seite nugs.net hinter dem Service steht, erklärte dem Springsteen-Magazin Backstreets: „Wir wissen, dass die Fans tiefer graben wollen.“ Aus diesem Grund seien etliche Auftritte aus Springsteens Karriere in Arbeit, darunter auch einige aus den Jahren 1973 bis 1978.

Bruce Springsteens Shows sind legendär – gewinnt hier einen Eindruck, warum: