Bruce Springsteen live pressBei seiner Show in Chicago am Dienstagabend würdigte Bruce Springsteen den verstorbenen Eagles-Gründer mit einer akustischen Version von ›Take It Easy‹.

Zu Beginn des Zugabenteils kam Springsteen mit seiner Akustikgitarre auf die Bühne und spielte – unterstützt nur von Violinistin Soozie Tyrell – eine berührende Fassung des Eagles-Klassikers ›Take It Easy‹. Das Publikum stimmte ein und sang bis zum Ende mit. Glenn Frey hat den 1972 veröffentlichten Song zusammen mit Jackson Browne geschrieben.

Der Eagles-Gitarrist ist am 18. Januar in New York gestorben, an den „Komplikationen einer rheumatoiden Arthritis, einer akuten Dickdarmentzündung und einer Lungenentzündung“, wie es auf der Bandwebsite heißt. Frey war 67 Jahre alt.

Am Eröffnungsabend seiner laufenden US-Tournee hatte Springsteen am Samstag in Pittsburgh David Bowies ›Rebel Rebel‹ gecovert und ihn als einen seiner „größten Unterstützer“ bezeichnet.

Hier seht ihr Bruce Springsteen live mit ›Take It Easy‹ – zu Ehren von Glenn Frey: