bruce springsteen live press blackwhiteBruce Springsteen übertrifft zum dritten Mal in Folge seinen US-Spielzeitrekord – eine Minute länger als zuletzt stand er diesmal auf der Bühne.

Gestern berichteten wir, dass Bruce Springsteen mit einer Konzertdauer von genau vier Stunden für sich einen neuen US-Rekord aufgestellt hatte. Dieser währte allerdings nicht lange.

Beim gestrigen dritten Auftritt Springsteens im MetLife Stadium in New Jersey innerhalb weniger Tage umfasste die Setlist mit 34 Songs einen mehr als bei seinem zuletzt aufgestellten Rekord.

Sein jüngstes Konzert dauerte dann – perfekt getimt – insgesamt auch eine Minute länger, womit er sich zum dritten Mal in Folge selbst übertraf.

Mit einer Spielzeit von vier Stunden und einer Minute lag Springsteen nur fünf Minuten unter der längsten Show-Dauer seiner Karriere. Die sollte doch demnächst auch noch zu knacken sein, oder?

Hier lesen: So lief der Auftritt von Bruce Springsteen im Juni in München…