bruce springsteen biografieBruce Springsteen spricht in einem kurzen Feature über seine kommende Autobiografie „Born To Run“, an der er sieben Jahre lang gearbeitet hat.

Während er in den USA gerade einen Konzertrekord nach dem anderen bricht, hat Bruce Springsteen auf seiner Homepage einen Clip veröffentlicht, in dem er auf seine am 27 September erscheinenden Memoiren „Born To Run“ vorausblickt.

Er habe bereits 2009 begonnen, an dem in deutscher Übersetzung fast 700 Seiten starken Werk zu arbeiten, so Springsteen. Nach einem kleinen Essay, den er nach seinem damaligen Superbowl-Auftritt für seine Website verfasst habe, seien die Dinge ins Laufen gekommen. „Ich bin dahin zurückgegangen, wo alles los ging, und habe angefangen zu schrieben.“

Zuletzt durften wir einen Trailer zum das Buch begleitenden Album CHAPTER AND VERSE sehen und das Vorwort von „Born To Run“ lesen, in dem Springsteen sein „Rock’n’Roll-Rüstzeug“ offenbarte.

Hier verrät Bruce Springsteen, was uns mit „Born To Run“ erwartet: