a1_bullhead_2_printTrotz seiner imposanten Maße wirkt der wuchtige Rinderzüchter Jacky (wirklich brillant: Matthias Schoenaerts) in vielen Situationen unsicher wie ein kleiner Junge. Im Moment steht er aber auch gehörig unter Druck, denn die Hormon-Mafia will mit ihm einen neuen Deal einfädeln, so- gar mit den ungeliebten französischsprachigen Landesnachbarn wird man dafür kooperieren. Jacky kommt dies einerseits gerade recht, pumpt er doch auch seinen eigenen Kör-per mit den umstrittenen Präparaten auf. Doch er gerät zusehends in ein gefährliches Fahrwasser: Kontaktmann Diederik ist zwar ein alter Kindheitsfreund, arbeitet aber nebenher als Polizeispitzel und kennt zudem ein schreckliches Geheimnis aus Jackys Vergangenheit.

Vor der bedrückenden Tri-stesse der belgischen Provinz glänzt Hauptdarsteller Matthi-as Schoenaerts in dem Coun-try-Noir-Thrillerdrama mit ei- ner schlicht fulminanten Leis-tung. Schmerz, Wut und die tie-fen emotionalen Wunden sei-ner Figur verkörpert – im wahr-sten Sinne des Wortes – Schoe-narts nicht nur über Haltung, Mimik und Gestik: Ganze 20 Kilo hatte sich der Schauspieler in bester Method Acting-Tradition für die fordernde Rolle antrainiert. Respekt.