jon-lord_emi-classics_2CELEBRATING JON LORD erscheint am 26. September als DVD, Blu-ray und CD.

„The Sunflower Jam“ – eine 2006 ins Leben gerufene Charity-Konzertreihe, bei der Künstler wie Deep Purple, Robert Plant, Brian May und Alice Cooper zusammenkommen um gemeinsam zu musizieren – war in diesem Jahr einem einzigen Mann gewidmet: Jon Lord.

Heute vor genau zwei Jahren verstarb Jon Lord an den Folgen eines Krebsleidens, kurz nachdem er die Arbeiten an der Studioversion seines CONCERTO FOR GROUP AND ORCHESTRA abgeschlossen hatte. Die Welt verlor einen großartigen Musiker, der mit CELEBRATING JON LORD auf wundervolle Art und Weise gewürdigt wird.

Was an jenem Abend in der Royal Albert Hall nur Jons Familie, Freunden, Musiker-Kollegen und wenigen Fans vorbehalten war, wird nun auch für die Öffentlichkeit zu hören und sehen sein. Der Konzertfilm zeigt eine historische Rock-Nacht mit großem Orchester und Auftritten von Lords alten Bandkollegen von Deep Purple, Iron Maidens Bruce Dickinson, Glenn Hughes, dem Modfather Paul Weller, Rick Wakeman von Yes und vielen mehr. Alles im Zeichen seines Lebenswerkes.

Die verschiedenen Versionen des Tribute-Konzerts sind ab jetzt vorbestellbar.

Seht hier einen ersten kurzen Ausschnitt aus CELEBRATING JON LORD:

CLASSIC ROCK widmete Jon Lord 2012 einen Nachruf, den ihr HIER lesen könnt.