chuck berry 2017Im Juni kommt Chuck Berrys postumes Album CHUCK heraus. Jetzt ist der erste Song ›Big Boys‹ da, als Gäste sind Tom Morello und Nathaniel Rateliff dabei.

Am 16. Juni erscheint das erste Chuck-Berry-Album seit knapp 40 Jahren. CHUCK kommt mit zehn Songs daher, darunter ›Lady B. Goode‹, ein „spirituelles Sequel“ zu ›Johnny B. Goode‹, wie es auf Berrys Facebook-Seite heißt.

Die Arbeit an der Platte in den vergangenen Monaten und Jahren, habe Berry „ein großes Maß an Freude und Zufriedenheit“ verschafft, so sagte die Familie des Rock’n’Roll-Pioniers in einem Statement.

„Auch wenn wir zurzeit sehr traurig sind, wissen wir, dass er sich nichts mehr gewünscht hatte, als dieses Album veröffentlicht zu sehen. Wir können uns keinen besseren Weg vorstellen, sein 90-jähriges Leben zu feiern und seiner zu gedenken, als durch seine Musik.“

Berry hat die neuen Songs in St. Louis aufgenommen, zusammen mit seiner Band, zu der seine Kinder Charles Berry Jr. (Gitarre) und Ingrid Berry (Gesang und Mundharmonika) gehören. Als Gastmusiker sind Gary Clark Jr., Tom Morello und Nathaniel Rateliff vertreten.

Die beiden Letztgenannten sind jetzt auf der ersten Vorabsingle aus BERRY, ›Big Boys‹, zu hören. Der euphorisierende Track kommt mit klassischem Chuck-Berry-Gitarrensound daher, den man von so vielen seiner Klassiker kennen.

Berry ist am 18. März im Alter von 90 Jahren gestorben. Er war einer der ganz großen Wegbereiter des Rock’n’Roll seit den 50er-Jahren. Zahlreiche Musiker, von den Rolling Stones über Brian Wilson bis Tom Petty, äußerten sich in den sozialen Medien zu Berrys Tod.

Hier ist Chuck Berry mit ›Big Boys‹ – begleitet von Tom Morello und Nathaniel Rateliff:

Die Songs auf CHUCK:
1. Wonderful Woman
2. Big Boys
3. You Go To My Head
4. 3/4 Time (Enchiladas)
5. Darlin’
6. Lady B. Goode
7. She Still Loves You
8. Jamaica Moon
9. Dutchman
10. Eyes Of Man