DaveGrohl_BOE7460Fakten, Fakten, Fakten…

Dave Grohl war Drummer des bedeutendsten Grunge-Trios der neunziger Jahre, ist Frontmann in einer der größten Rock-Bands unserer Zeit, gilt als nettester Typ im Rock-Geschäft und Hans Dampf in allen Gassen. Einer der wenigen großen Rockstars, die uns geblieben sind, bietet sicherlich genug Stoff für ein Buch über beinahe 400 Seiten. Jeff Apter füllte diese Seiten aber leider weitaus weniger aufregend, als das Leben des Foo Fighters-Frontmannes vermuten lässt. Das Buch behandelt alle wich-tigen Lebensstationen Grohls von dessen Geburt, der Highschool, seiner Zeit mit frühen Bands von Scream bis Nirvana und reicht bis hin zum weltweiten Aufstieg der Foo Fighters. Dabei ist DAVE GROHL – DIE FRÜHEN JAHRE weniger Erzählung als eine detailverliebte Ansammlung von Fakten, die regelmäßig die Grenzen des Wesentlichen überschreiten. So dürften selbst eingefleischte Grohl-Fans wenig Interesse an einer seitenlangen Abhandlung über die Geschichte von Grohls Geburtsstadt seit dem frühen 19. Jahrhundert haben. Zudem endet die Biografie bereits im Jahr 2005. Ein weiterer Stolperstein für das ungetrübte Lesevergnügen ist dann auch noch die zuweilen sprachlich mangelhafte Übersetzung.