deep purple 2015Im August werden Deep Purple mit FROM THE SETTING SUN (IN WACKEN) und TO THE RISING SUN (IN TOKYO) zwei Live-Werke vorlegen.

Der Mitschnitt aus Wacken wurde im Jahr 2013 aufgenommen. Deep Purple-Bassist Roger Glover erinnert sich: „Als die Sonne unterging, wurden wir von einem Meer aus Tattoos und schwarzem Leder herzlich empfangen. Ein Festival-Publikum ist immer etwas Besonders, denn die meisten sind wegen des Ereignisses an sich hier, nicht wegen einer bestimmten Gruppe.“ Der Auftritt sei eine gute Möglichkeit gewesen, auch vor Leuten zu spielen, die Deep Purple noch nie zuvor erlebt haben. „Doch der eigentliche Star ist das Publikum“, so Glover.

TO THE RISING SUN (IN TOKYO) zeigt den Auftritt der Band im Nippon Budokan im April letzten Jahres. Im Gegensatz zu Wacken sei das Budokan „ein Tempel des Friedens“, erklärt Glover. „Schon MADE IN JAPAN wurde teilweise dort aufgenommen und wir haben schon oft dort gespielt. Die Akustik ist herausragend für einen so großen Raum. Dieses Gebäude beeindruckt einen immer wieder.“

Beide Konzertmitschnitte erscheinen am 28. August als 2CD/DVD-Set sowie auf DVD und Vinyl. Die Show in Tokio wird außerdem auf Blu-ray erhältlich sein, der Wacken-Gig sogar auf Blu-ray 3D.

Noch in diesem Jahr wollen Deep Purple ihr 20. Album rausbringen. Im November werden die Briten dann auf großer Deutschland-Tournee sein, präsentiert von CLASSIC ROCK und unterstützt von den Rival Sons.

Die Deutschland-Termine von Deep Purple:
13.11. Oberhausen, König-Pilsener-ARENA
14.11. Magdeburg, GETEC Arena
16.11. Rostock, Stadthalle
17.11. Leipzig, Arena
18.11. Hannover, Swiss Life Hall
20.11. Trier, Arena
21.11. Nürnberg, Arena
23.11. Hamburg, O2 World
24.11. Berlin, Max-Schmeling-Halle
26.11. München, Olympiahalle
27.11. Frankfurt, Festhalle
28.11. Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyerhalle

deep purple wacken live

deep purple tokio live