DioIm Mai 2010 ist Ronnie James Dio an Krebs gestorben. Zu Ehren des großen Sängers wird es in diesem Jahr einige Veranstaltungen geben.

Um das Vermächtnis von Ronnie James Dio zu feiern, wird es an einem Wochenende im Mai, wenn sich sein Todestag zum fünften Mal jährt, rund um Los Angeles Veranstaltungen zu seinen Ehren geben. Los geht’s am 15. Mai, mit einem Prominenten-Bowlingturnier. Am Tag darauf findet eine große öffentliche Gedenkveranstaltung in den Hollywood Hills statt, wo Musikerkollegen und Freunde von Dio sprechen und seine Songs spielen werden. Am Sonntag schließlich steigt ein Motorradrennen unter dem Motto „Ride For Ronnie“.

Bereits im März feiert „The Legend Of Dio: A Metal Musical“ im australischen Richmond Premiere. Im Rahmen des Musicals, basierend auf Leben, Musik und Texten des Sängers, werden Songs von Dio, Black Sabbath und Rainbow zu hören sein. Dio wird von William James Smith von H.M.A.S. VENDETTA dargestellt werden.

2009 war bei Dio Magenkrebs diagnostiziert worden. Seinen letzten öffentlichen Auftritt hatte er im April 2010 bei den Revolver Golden Gods Awards in Los Angeles kurz vor seinem Tod am 16. Mai.