Emerson, Lake & Palmer-Mitglied Greg Lake stirbt nach Kampf gegen den Krebs im Alter von 69 Jahren.

Prog-Legende und Gründungsmitglied von King Crimson sowie Emerson, Lake & Palmer, Greg Lake, ist mit 69 an Krebs gestorben. Diese Nachricht wurde vom langjährigen ELP-Manager Stewart Young über Twitter und Facebook mit folgendem Statement bestätigt:

„Gestern, am 7. Dezember, habe ich meinen besten Freund nach einem langen und hartnäckigen Kampf gegen den Krebs verloren. Greg Lake wird für immer in meinem Herzen sein, so wie es immer war. Seine Familie bittet um die Wahrung ihrer Privatsphäre während dieser Zeit der Trauer.“

Keith Emerson, Lakes Bandkollege und Keyboarder bei ELP, starb im März diesen Jahres durch Suizid. Emerson wurde 71.