Gary Moore: Neues Tribute-Album mit Starbesetzung kommt

Gary Moore liveEine prominente Gäste-Schar wird auf MOORE BLUES FOR GARY – A TRIBUTE TO GARY vertreten sein. Auch Garys Söhne tragen ihren Teil bei.

Der Gary Moore-Bassist und langjährige Bandkollege Bob Daisley hat das Tribute-Album MOORE BLUES FOR GARY – A TRIBUTE TO GARY initiiert, das unter anderem Beiträge von Steve Morse (Deep Purple), John Sykes (Thin Lizzy, Whitesnake), Doug Aldrich (Dio, Whitesnake), Glenn Hughes (Deep Purple, Black Country Communion), Eric Singer (Kiss) und Steve Lukather (Toto) enthält.

Das umfangreiche Line-Up wird von einem Auftritt von Moores Söhnen Gus (Gesang) und Jack (Gitarre) auf ›This One’s For You‹ abgerundet. Das Album soll am 26. Oktober erscheinen und beinhaltet 13 Lieder aus der Karriere des Gitarristen.

Thin Lizzy – ›Don’t Believe A Word‹ :

„Als Gary 2011 starb, hat die Welt einen ihrer größten Stars verloren“, so Daisley. „Ich glaube nicht, dass zu dieser Zeit genug gesagt oder getan wurde, um das Vermächtnis eines so großartigen Musikers zu würdigen. Also nahm ich es in die Hand, dem Mann persönlich Tribut zu zollen und einige neue Versionen seiner Musik aufzunehmen, hauptsächlich aus seinem Blues-Katalog.“

(Text: Michael Wolf)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here