BumblefootNach DJ Ashba verlieren Guns N‘ Roses mit Ron „Bumblefoot“ Thal ihren zweiten Gitarristen innerhalb von einer Woche.

Langsam muss Axl Rose aufpassen, dass ihm die Begleitmusiker nicht ausgehen. Nachdem DJ Ashba kürzlich seinen Abschied von Guns N‘ Roses verkündet hatte, wurde nun bekannt, dass auch Ron „Bumblefoot“ Thal die Band verlässt. Wie „Blabbermouth“ berichtet, stand der Ausstieg des Gitarristen bereits im vergangenen Jahr fest.

Bumblefoot war 2006 zu Guns N‘ Roses gestoßen, wo er Buckethead ersetzte. Ende letzten Jahres hatte der 45-Jährige verraten, dass ihm seine Arbeit als Solokünstler wichtiger sei als sein Engagement bei Axl Rose. „Die Soloalben sind alles für mich, das, was ich tun will. Um ehrlich zu sein: Ich sollte ihnen mehr Aufmerksamkeit geschenkt haben, selbst als ich mit Guns N’ Roses gespielt habe“, erklärte Bumblefoot damals.

DJ Ashba hatte Ende Juli in einem offenen Brief sein Ausscheiden aus der Band verkündet. Er habe „einen Punkt in meinem Leben erreicht, an dem es Zeit ist, mich meiner Band Sixx: A.M., meiner geliebten Frau und meiner Familie zu widmen“, so Ashba.

Damit scheint offen, wie es mit Guns N’ Roses weitergeht – und ob sich die Fans auf ein von Richard Fortus vorhergesagtes Album samt Tournee im kommenden Jahr freuen dürfen.