Guns N‘ Roses: Ominöse Plakate mit Izzy Stradlin und Steven Adler

In London wurde eine große Werbetafel gesichtet. Das, was darauf zu sehen ist, gießt ordentlich Öl ins Feuer der Gerüchteküche der gefährlichsten Band der Welt…

Wie Alternative Nation berichtet, wurde kürzlich im Stadtteil Camden in London ein ominöses Werbeplakat gesichtet. Darauf zu sehen waren alle Totenköpfe des Covers von Guns N‘ Roses Debütalbum APPETITE FOR DESTRUCTION.

Die Anzeige bewarb eine Website namens www.gnr.fm, auf der bisher Folgendes zu sehen ist:

Bisher ist noch nicht klar, was die Anzeige bedeuten mag. Das 30-jährige Jubiläum des Albums war bereits vergangenes Jahr. Ob es sich hierbei nun um einen ersten Hinweis auf eine Reunion mit allen Originalmitgliedern handelt oder die Anzeige darauf hindeutet, dass ein besonderer Re-Release bevorsteht, kann aktuell noch nicht ausgemacht werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here