Iggy Pop - CMS Source pressBei einem Benefizauftritt in New York hat Iggy Pop an seinen Freund, Mitbewohner und Kreativpartner David Bowie erinnert.

Am Montag (22. Februar) ist Iggy Pop neben Künstlern wie FKA Twigs und Folk-Sängerin Basia Bulat beim „Tibet House“-Benefizkonzert zum „Erhalt der tibetischen Kultur“ aufgetreten. Dabei zollte Pop seinem im Januar verstorbenen Freund und Kollegen David Bowie Tribut, mit dem er Mitte der 70er in Berlin zusammenwohnte.

Unterstützt von Mitgliedern der Patti Smith Group gab Pop David Bowies ›The Jean Genie‹ zum Besten sowie ›Tonight‹, das die beiden Rockgrößen gemeinsam geschrieben haben und das auf Iggys Album LUST FOR LIFE aus dem Jahr 1977 veröffentlicht wurde. Zu ›Tonight‹ kam Soulsängerin Sharon Jones auf die Bühne.

Hier seht ihr Iggy Pop live mit David Bowies ›The Jean Genie‹…

…und hier mit ›Tonight‹, das Pop und Bowie gemeinsam geschrieben haben:

Seht hier: Im Januar coverte Bruce Springsteen ›Rebel Rebel‹ zu Ehren von David Bowie.