jack-white-bei-jimmy-fallonJack White ist am vergangenen Freitag zum ersten Mal als Solokünstler nur mit seiner Gitarre im TV aufgetreten. Dabei gab er sich ebenso emotional wie humorvoll.

Am vergangenen Freitag veröffentlichte Jack White sein Akustik-Doppelalbum namens ACOUSTIC RECORDINGS 1998-2016.

Zur Feier des Tages gab er in der US-Sendung „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“, die in New York aufgezeichnet wird, seinen ersten Solo-Akustik-Auftritt im Fernsehen überhaupt.

White gab zwei Songs zum Besten, die sich auf seinem neuen Werk finden: ein sehr emotionales ›Love Is The Truth‹ und den White-Stripes-Song ›You’ve Got Her In Your Pocket‹ – nach dem er sogar ein paar Tränen verdrückte.

Seht hier Jack White in der „Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ mit ›Love Is The Truth‹ und ›You’ve Got Her In Your Pocket‹:

 

Vor seiner Live-Darbietung scherzte der Gitarrist und Sänger noch mit seinem Gastgeber und nannte dabei dessen Gitarre „eine Anfänger-Gitarre für Kinder“.

Zudem erzählte White von seinem Flug nach New York, auf dem ihn eine Stewardess gefragt habe, was er denn in New York mache und ob er Musiker sei. Seine ironische Antwort: „Ja, manchmal“. Außerdem habe die Flugbegleiterin empfohlen, er solle sich unbedingt Tickets für Jimmy Fallon kaufen, wenn er schon einmal in New York sei…

Seht hier einen zu Witzen aufgelegten Jack White im Gespräch mit Jimmy Fallon: