buggIm Dezember erscheint mit „Live At The Royal Albert Hall“ ein Mitschnitt von Jake Buggs diesjährigem Konzert in London.

Mit gerade mal 20 Jahren hat Jake Bugg bereits zwei von den Kritikern hochgelobte und erfolgreiche Platten herausgebracht: das nach ihm selbst betitelte Debüt und das von Rick Rubin produzierte SHANGRI LA. Am 12. Dezember erscheint nun der Konzertfilm „Live At The Royal Albert Hall“, in dem Bugg die Songs seiner beiden Studiowerke vor Publikum präsentiert.

Zu sehen ist ein Auftritt Buggs in London vom 21. Februar diesen Jahres. Dazu gibt es ein Backstage-Interview mit dem Sänger sowie Gespräche mit Soul-Mann Michael Kiwanuka und dem ehemaligen Smiths-Gitarristen Johnny Marr, die beide als als Gäste zusammen mit Bugg auf der Bühne standen.

Hier könnt ihr euch den Trailer zu „Live At The Royal Albert Hall“ anschauen: