Jimi Hendrix liveIn Kürze erscheint mit YOU CAN’T USE MY NAME: CURTIS KNIGHT & THE SQUIRES eine Sammlung früher Aufnahmen mit Jimi Hendrix. Das Instrumental ›Station Break‹ ist schon jetzt online.

Am 20. März kommt YOU CAN’T USE MY NAME: CURTIS KNIGHT & THE SQUIRES raus. Die Platte versammelt Aufnahmen der R’n’B-Gruppe Curtis Knight & The Squires, deren Mitglied Jimi Hendrix Mitte der 60er Jahre war. Zur Einstimmung darauf gibt’s nun mit dem Instrumental ›Station Break‹ den allerersten Song daraus zu hören. Das Stück wurde 1965 aufgenommen.

„Wir haben soundtechnisch immer nach den allerfrühesten Quellen gesucht. Wir haben die Aufnahmen gereinigt, abgemischt und so das bestmögliche Ergebnis erreicht“, verspricht Toningenieur Eddie Kramer.

Ende Februar erst wurde ein animierter Kurzfilm zu Jimi Hendrix‘ letztem Interview im Jahr 1970 veröffentlicht. Gestern wurde bekannt, dass der Gitarrengott beim Woodstock-Festival mit 18.000 Dollar Gage Topverdiener war.

Hört hier den Song ›Station Break‹ von Curtis Knight & The Squires: