Joe Perry: Im Krankenhaus nach Gastauftritt bei Billy Joel

Joe Perry im Krankenhaus nach Billy Joel KonzertAerosmith-Gitarrist Joe Perry ist US-Medien zufolge nach einem gemeinsamen Auftritt mit Billy Joel hinter der Bühne zusammengebrochen.

Joe Perry musste nach einem Konzert von Billy Joel, bei dem er zusammen mit dem Sänger den Aerosmith-Song ›Walk This Way‹ spielte, ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie „TMZ“ berichtet, war Perry nach seiner Performance am Samstag im New Yorker Madison Square Garden in der Umkleide zusammengebrochen. Der Gitarrist sei zunächst 40 Minuten lang vor Ort behandelt worden, er habe an Atemnot gelitten und sei beatmet worden.

Perry sei im Krankenhaus „wach“ und „ansprechbar“, hieß es mittlerweile in einem offiziellen Statement. Ein Auftritt des 68-Jährigen in Florida musste bereits abgesagt werden, Ende des Monats soll er aber wieder auf die Bühne zurückkehren.

Es war nicht der erste Schockmoment für Perry im Rahmen eines Konzerts. 2016 war er bei einem Auftritt der Hollywood Vampires auf der Bühne ins Wanken geraten und hinterher kollabiert.

Joe Perry beim Zusammenspiel mit Billy Joel:

1 KOMMENTAR

  1. GOOD GOD! ALL THE BEST TO MR. JOE PERRY. HANGINTHERE, DUDE. LAS VEGAS AWAITS YOU, AS DO ALL YOUR FRIENDS AND FAMILY.
    my prayers are for you tonite, til you get BACK IN THE SADDLE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here