Freitag, April 19, 2019

Musik

Band Of Skulls Love Is All You Love

Review: Band Of Skulls – LOVE IS ALL YOU LOVE

Lauten Heavy Rock lassen sie meist im Keller, wenden sich stattdessen poppigeren Ausdrucksformen zu. Die Band Of Skulls stand seit ihrem respektablen Debüt aus dem...
Bruce Hornsby Absolute Zero

Review: Bruce Hornsby – ABSOLUTE ZERO

Starke Rückkehr mit vielfältigem Mainstreamrock. Bruce Hornsby feierte seine großen Er­­folge Ende der 80er-Jahre, insbesondere das Album THE WAY IT IS gilt als Mei­lenstein des...
Glen Hansard This Wild Willing

Review: Glen Hansard – THIS WILD WILLING

Ein Lied will nur, dass man es hört. Eine akustische Platte mit spärlicher Instrumentierung sollte es werden, das vierte Soloalbum des The-Fra­mes-Sängers Glen Hansard. Letz­terer,...
Melissa Etheridge The Medicine Show

Review: Melissa Etheridge – THE MEDICINE SHOW

Vielseitig und zeitlos. Lässt man das 2016er-Coveralbum MEMPHIS ROCK AND SOUL außen vor, sind seit ihrem letzten Studio­werk THIS IS M.E. (2014) knappe fünf Jahre...
Steven Wilson Home Invasion

Review: Steven Wilson – HOME INVASION – IN CONCERT

Zuhause ist, wo der Plattenspieler steht! Erstmals im November letzten Jahres als Blu-ray/DVD und CD veröffentlicht, kommt HOME IN­­VA­SION jetzt endlich als Deluxe-Vinyl-Version. Steven Wilson...
Marc Brousard Home

Review: Marc Broussard – HOME (THE DOCKVILLE SESSIONS)

Was braucht es al­­les, um richtig gute, berührende Musik zu machen? Im Zweifelsfall reichen Stimme und Instrument. Zumindest im Falle des aus Louisiana stammenden...
Ratso Stubborn Heart

Review: Ratso – STUBBORN HEART

Der Pate von New York. „Never judge a book by its cover“, besagt ein altes Sprichwort. Das trifft natürlich auch auf Alben zu – und...
Tyler Ramsey For The Morning

Review: Tyler Ramsey – FOR THE MORNING

Idyllische Americana vom Ex-Gitarristen der Band Of Horses. Es scheint harmonisch zuzugehen im Leben des Tyler Ramsey. Seine Tochter kam zur Welt, er ist aufs...
Werbung

Beliebte Artikel