Dienstag, August 20, 2019

CDs

Adriano Batolba Trio How Much Does It Cost

Review: Adriano BaTolba Trio – HOW MUCH DOES IT COST, IF...

Original Rockabilly mit viel Traditionsbewusstsein Shake, Rattle & Roll! Das Trio um Bandchef Adriano braucht sich nicht zu verstecken und zaubert den Geist von Johnny...
Saxon The Eagle Has Landed

Review: Saxon – THE EAGLE HAS LANDED 40 (LIVE)

40 Jahre im Namen des Heavy Metal: Saxon feiern Geburtstag 40 Songs aus vier Dekaden: Saxon feiern ihren 40. Geburtstag mit einem opulenten Live-Album. Der...
Teskey Brothers Run Home Slow

Review: The Teskey Brothers – RUN HOME SLOW

Die Vergangenheit glänzt Wie großartig die Ära des Southern Soul mit ihren Zentren Memphis (Stax) und New York (Atlantic) wirklich war, wird angesichts dieses Albums...

Review: Santana – AFRICA SPEAKS

Zurück zu den Wurzeln und darüber hinaus Mit IV, der Rückkehr seiner Woodstock-Formation aus dem Jahr 2016, und auch dem ein Jahr später erschienenen POWER...
Bullet Live

Review: Bullet – LIVE

Spielfreude, Spaß und Spannung Für Bullet war es langsam an der Zeit, eine Live-Platte auf den Markt zu bringen. Schließlich legen die Schweden bei ihren...
Tyler Bryant Truth And Lies

Review: Tyler Bryant & The Shakedown – TRUTH AND LIES

Erste Weisheiten Zwischen dem Vorgänger und seinem neuen Album liegt auf qualitativer Ebene nicht unbedingt ein evolutionärer Quantensprung. Das ist aber auch nicht zwingend nötig,...
Jade Jackson Wilderness

Review: Jade Jackson – WILDERNESS

Americana meets Aufrichtigkeit Hinter diesem Album liegen schwere Jahre. Kurz nach ihrem 20. Geburtstag stürzte Jade Jackson beim Sand Canyon tief und erlitt dabei schwere...
Black Keys Let's Rock

Review: The Black Keys – LET’S ROCK 

Comeback nach Maß Fünf Jahre Pause zwischen dem letzten Studio-Output TURN BLUE und dem vorliegenden, nunmehr neunten Opus LET’S ROCK sind eine lange Zeit. Kräfte...
Werbung

Beliebte Artikel