king of the northIm August veröffentlichen die australischen Riffrocker King Of The North ihr neues Album GET OUT OF YOUR WORLD. Jetzt ist mit ›Burn‹ die erste Single da.

Dass King Of The North zu zweit einen Sound erzeugen, der so viel Power hat wie eine komplette Band, haben sie bereits auf ihrem ersten Studiowerk SOUND THE UNDERGROUND bewiesen. Möglich macht das ein innovatives 3-in-1-Pedal, das es Sänger Andrew Higgs erlaubt, gleichzeitig Gitarre und Bass zu spielen.

Zusammen mit Neu-Drummer Steve Tyssen legt Higgs am 5. August seine zweite Platte GET OUT OF YOUR WORLD vor. Während auf dem Vorgänger noch „alles auf zehn und ausnahmslos laut war“, sei der Neuling „vielschichtiger und stilistisch deutlich abwechslungsreicher“, erklärt Higgs. Dennoch seien King Of The North natürlich immer noch eine „Riff-Rock-Band“.

Für die Single ›Burn‹ holten sich King Of The North Unterstützung bei Schlagzeuger Lucius Borich. „Um das progressive Flair des Songs möglichst perfekt herauszuschälen, schnappten wir uns gezielt einen erfahrenen Prog-Rock-Drummer“, so Higgs.

Hier sind King Of The North mit ihrer brandneuen Single ›Burn‹:

Im Oktober sind King Of The North übrigens auf Tour unterwegs – präsentiert von CLASSIC ROCK.

Hier sind die Termine:
07.10. Gaildorf, Carty
08.10. Alzey, Oberhaus
09.10. Würzburg, Immerhin
10.10. München, Backstage Club
11.10. Dortmund, Subrosa
12.10. Münster, Rare Guitar
13.10. Düsseldorf, Pitcher
14.10. Hamburg, Headcrash
15.10. Döbeln, KL17
16.10. Berlin, Musik & Frieden
18.10. Hagen aTW, Stocks
21.10. LUX-Luxemburg, Rockbox
22.10. CH-Sierre, Hacienda