Kurt CobainNächstes Jahr wird die Kurt Cobain-Dokumentation „Montage Of Heck“ auf HBO zu sehen sein. Als Produzentin fungiert Frances Bean Cobain, die Tochter des Sängers.

Seit acht Jahren arbeitet Regisseur Brett Morgen an seiner Dokumentation über den 1994 verstorbenen Kurt Cobain. Nächstes Jahr soll es nun endlich so weit sein: Unter dem Titel „Montage Of Heck“ wird das Porträt voraussichtlich auf HBO ausgestrahlt werden. Erst kürzlich war ein bizarres Mixtape von Kurt Cobain mit demselben Titel aufgetaucht.

Produziert wird die Doku unter anderem von Frances Bean Cobain, der Tochter des Sängers. „Montage Of Heck“ ist die erste von Cobains Familie authorisierte Dokumentation über den Nirvana-Frontmann und enthält bisher unveröffentlichte Filmaufnahmen und Fotos sowie ungehörte Stücke von Cobain.