Led_Zeppelin_liveDemnächst legen Led Zeppelin den letzten Teil ihrer Reissue-Reihe vor. Als ersten Vorgeschmack hat die Band nun den ungehörten Track ›Sugar Mama‹ veröffentlicht.

Das Stück wurde bereits 1968 in den Londoner Olympic Studios eingespielt, im Zuge der Aufnahmesessions zum nach der Gruppe benannten Debüt. Der Blues-Jam, der noch nie offiziell rausgekommen ist, wird auf der Begleit-CD der Neuauflage von CODA aus dem Jahr (1982) enthalten sein. Diese erscheint am 31. Juli – ebenso wie die Re-Releases von PRESENCE (1976) und IN THROUGH THE OUT DOOR (1979).

Alle drei Alben werden mit Bonustracks daherkommen, darunter alternative Aufnahmen und einige komplett unveröffentlichte Stücke. Das Remastering hat Jimmy Page übernommen. Weitere Infos zu den Wiederveröffentlichungen gibt’s hier. Zuletzt haben Led Zeppelin PHYSICAL GRAFFITI aus dem Jahr 1975 neu aufgelegt.

Hört hier den bisher unveröffentlichten Led Zep-Song ›Sugar Mama‹: