Led-Zeppelin-1975-AtlanticLed Zeppelin werden PRESENCE, IN THROUGH THE OUT DOOR und CODA dann mit unveröffentlichten Tracks und Alternativfassungen wiederveröffentlichen.

Am 31. Juli wird die letzte Tranche der Reissue-Reihe von Led Zeppelin rauskommen. Dann erscheinen Neueditionen von PRESENCE (1976), IN THROUGH THE OUT DOOR (1979) und CODA (1982). Die Deluxe-Ausgaben aller drei Werke werden Bonussongs enthalten, darunter alternative Aufnahmen der Albumstücke und drei unveröffentlichte Songs. Zwei davon, ›Sugar Mama‹ und ›St. Tristan’s Sword‹, finden sich auf dem CODA-Reissue, einer auf PRESENCE: ›10 Ribs & All/Carrot Pod Pod‹.

Die Werke werden in verschiedenen Formaten erhältlich sein, von der von Jimmy Page klanglich restaurierten Originalplatte bis hin zur Super Deluxe Edition Box. Letztere enthält das remasterte Album und die Companion Disc mit den Bonussongs jeweils auf CD und Vinyl, eine Download-Karte, einen Nachdruck des Coverfotos und ein 88-seitiges Buch mit raren Fotos und Memorabilia..

Im Februar ist die Wiederveröffentlichung von PHYSICAL GRAFFITI aus dem Jahr 1975 erschienen. Die Review dazu gibt’s hier.