leonard cohen 2016Es gibt einen neuen Clip zu ›Traveling Light‹ aus Leonard Cohens letztem Album YOU WANT IT DARKER. Darin sind neue und alte Aufnahmen des Songschreibers zu sehen.

Auf YOU WANT IT DARKER aus dem vergangenen Jahr setzte sich Leonard Cohen mit Alter, Liebe, Tod und Spiritualität auseinander. Auch im Song ›Traveling Light‹.

Zu düster gefärbter Musik gab’s letztgültige und auch typische Cohen-Zeilen zu hören wie: „I’m traveling light, it’s au revoir/ My once so bright, my fallen star/ I’m running late, they’ll close the bar/ I used to play one mean guitar.“

Jetzt hat der Künstler Sammy Slabbinck mithilfe von Cohens Sohn Adam (der YOU WANT IT DARKER produzierte) einen Kurzfilm zu ›Traveling Light‹ gestaltet. Er zeigt Videoaufnahmen von Cohen als junger Mann, als gereifter Gentleman und aus seinem letzten Lebensjahr.

Zu Beginn des Clips sitzt der im November 2016 verstorbene Songpoet auf einem Balkon und philosophiert über das Alter: „I feel a lot stronger, but I’m actually a lot weaker …“

Hier ist der große Leonard Cohen im neuen Video zu ›Traveling Light‹: