Das Kultalbum MASTER OF PUPPETS von Metallica wird heute 31 Jahre alt. Grund genug, das Meisterwerk gleich mal wieder auf den Plattenteller zu werfen!

Happy Birthday MASTER OF PUPPETS! Heute vor genau 31 Jahren brachten Metallica ihr drittes Studioalbum auf den Markt und knüpften damit nahtlos an den Vorgänger RIDE THE LIGHTNING an. Die Strippenzieher des Thrash setzten so im Jahre 1986 neue Maßstäbe in puncto Metal und sich selbst an die Spitze der „Big Four“. MASTER OF PUPPETS ist bis heute ein Meilenstein in der Musikgeschichte und das wohl beliebteste Metallica-Album vieler Fans.

Leider war es auch die letzte Aufnahme mit Bassist Cliff Burton, der nur wenige Monate später in einem tragischen Busunfall ums Leben kommen sollte. CLASSIC ROCK blickt deswegen mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf 1986 zurück.

Seht hier zur Feier des Tages die erst kürzlich in Singapur aufgenommene Live-Performance, in der Metallica neben Songs vom neuen Album HARDWIRED…TO SELF DESTRUCT auch ›Master of Puppets‹ spielten:

Wem der Sinn noch nach etwas Lustigem stehen sollte, der sollte sich hier die lustige Sock Puppet Parody von ›Master Of Puppets‹ ansehen. Zerfledderte Sockenpuppen bangen sich durch ihre eigene Version namens ›Master of Sock Puppets‹.