metallica-back-to-the-frontDas Metallica-Buch „Back To The Front“ ist seit gestern erhältlich – hier gibt’s den Trailer dazu zu sehen!

Am 03. März 1986 veröffentlichten Metallica ihr drittes Studioalbum MASTER OF PUPPETS, welches sechs Mal mit Platin ausgezeichnet und ein Meilenstein im Metal werden sollte.

Das neue „Metallica-Familien-Jahrbuch“, wie es James Hetfield nennt, mit dem Titel „Metallica: Back to the Front: A Fully Authorized Visual History of the Master of Puppets Album and Tour“ erzählt in Bildern von der Entstehung von MASTER OF PUPPETS und der darauffolgenden Tour.

Das Buch enthält neue, exklusive Interviews mit James Hetfield, Lars Ulrich und Kirk Hammett, aber auch Freunde und Manager von Metallica, wie Cliff Burnstein, Peter Mensch, Faith No More-Gitarrist Jim Martin und die Anthrax-Mitglieder Scott Ian und Charlie Benante kommen darin zu Wort.

Auf ihrer MASTER OF PUPPETS-Tour erlebten Metallica eine Zeit des Erfolges, die jedoch durch den Unfall-Tod ihres Bassisten Cliff Burton am 27. September 1986 für die Band eine tragische Wendung nehmen sollte.

„Ich vermisse Cliff noch immer. Alte Fotos von ihm – und besonders welche von uns zusammen – zu sehen, die ich noch nicht kannte, ist großartig!“, so James Hetfield im Trailer zu „Back To The Front“.

Hier könnt ihr euch den Trailer zu „Back To The Front“ ansehen:

Der Schmerz über den Verlust von Cliff Burton rührt Gitarrist Kirk Hammett während eines Interviews zu „Back To The Front“, das ihr hier sehen könnt, noch immer zu Tränen.

Hier erinnern sich Metallica an ihren vor fast 30 Jahren verstorbenen Bassisten Cliff Burton: