Hetfield_Metallica2014 riefen James Hetfield und Sammy Hagar Acoustic 4 a Cure ins Leben, eine Benefizveranstaltung, bei der Stars und Freunde der beiden Künstler Akustikversionen ihrer eigenen Songs oder Coverversionen spielen. Die Einnahmen gehen an die Kinderkrebsstation des UCSF Benioff Children’s Hospitals.
Beim ersten Event 2014 traten neben Hetfield und Hagar Billie Joe Armstrong (Green Day), Scott Matthews , Pat Monahan (Train), Joe Satriani und Nancy Wilson (Heart) auf, 2015 wurden sie neben Satriani und Monahan von Jerry Cantrell (Alice In Chains), Linda Perry und Chad Smith (Red Hot Chili Peppers) unterstützt.

Am letzten Wochenende fand nun die dritte Auflage des Benefizkonzerts im Fillmore in San Francisco statt, dieses Mal mit Tommy Lee, Melissa Etheridge, John Mayer, Pat Monahan und Joe Satriani. Dabei spielte Hetfield unter anderem ›Motorbreath‹ aus dem Metallica Debüt KILL ‚EM ALL.

James Hetfield mit ›Motorbreath‹:

Hier unterstützt Hetfield seine Tochter Cali bei ›Crazy For You‹ von Adele:

Pat Monahan von Train gedenkt Prince mit einer Version von ›Purple Rain‹:

Hier unterstützt Melissa Etheridge Schlagzeuger Tommy Lee an den Kesseln: