Motörhead: Phil Campbell und Mikkey Dee planen Tribute-Konzerte

motörheadIn einem Interview erklärte der ehemalige Motörhead-Gitarrist Phil Campbell, dass er zusammen mit Drummer Mikkey Dee exklusive Konzerte im Gedenken an Lemmy Kilmister plane.

Phil Campbell und sein ehemaliger Bandkollege Mikkey Dee haben ein paar exklusive gemeinsame Konzerte in Planung. Zusammen mit einigen bisher unbekannten Special Guests wollen die beiden hinterbliebenen Mitglieder von Motörhead mit besagten Shows das Vermächtnis ihres verstorbenen Band-Chefs Lemmy Kilmister in Ehren halten.

Das zumindest erklärte Campbell jüngst in einem Podcast-Interview mit dem Musikjournalisten Mitch Lafon: „Ich habe so etwas auf dem Schirm. Wir werden mit der Sache aber nicht auf Tour gehen. Wir werden das mit den Leuten und ihren Terminkalendern abklären müssen. Außerdem wollen wir nur ein paar spezielle Shows auf der ganzen Welt abliefern und das wird gut werden. Ein Tribut an Lem und die ganze Band vielleicht. Aber es wäre keine weiterführende Sache, jeder von uns ist zu beschäftigt, aber trotzdem soll es besonders werden. Wir arbeiten immer noch an dem richtigen Konzept.“

Neben dem geplanten Motörhead-Revival ging es in dem Gespräch außerdem um Campbells jüngstes Projekt namens Phil Campbell & The Bastard Sons sowie die Veröffentlichung seiner Solo-Platte.

Hier das ganze Interview hören:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here