Rush Press Shot[3]Am 21. Juli erscheint sein neues Buch in englischer Sprache: Neil Peart, im Hauptberuf Drummer bei Rush, hat aus seiner Reiseleidenschaft und der damit eng verbundenen Liebe zum Schreiben inzwischen ein zweites Standbein ge­­zimmert. „Far And Away: A Prize Every Time“ ist wie ein Tagebuch aufgebaut und beschreibt detailliert die Motorradtouren, die der kanadische Ausnahme-Drummer auf den nord- und südamerikanischen sowie europäischen Nebenstraßen unternommen hat. Nicht das Fahren, sondern das Erleben steht dabei im Mittelpunkt: „Ich schreibe über das, was ich fühle, wenn ich etwas Besonderes in der Natur sehe oder eine Ge-schichte höre, die mit der Historie eines bestimmten Ortes zu tun hat. Es ist ein sehr introspektives Buch.“ Momentan hat Peart jedoch wenig Zeit, über weitere Bike-Reisen zu grübeln. Zurzeit ist er noch mit Rush auf TIME MACHINE-Europatour, danach steht die Fertigstellung des neuen Studioalbums CLOCKWORK ANGELS auf dem Programm. Wie die Arbeiten vorangehen und was Peart von der neuen Vorgehensweise hält, zwischen den einzelnen Aufnahmen eine Pause für Live-Gigs einzulegen, lest ihr im großen Rush-Interview in der nächsten CLASSIC ROCK-Ausgabe.