RuddAC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd hat beim Video-Dreh zu den beiden neuen Singles ›Play Ball‹ und ›Rock Or Bust‹ am Wochenende in London nicht teilgenommen. Während der Aufnahmen wurde er durch Bob Richards ersetzt, der schon bei Shogun und Iron Maiden-Gitarrist Adrian Smith spielte.

Brian Johnson erzählte angeblich ein paar anwesenden Fans, dass Rudd aufgrund eines familiären Notfalls nicht zum Dreh kommen konnte. Dies wurde jedoch bis dato nicht offiziell bestätigt.

Ein Teil der Single ›Play Ball‹ wurde für einen Werbespot der Amerikanischen Baseball-Liga verwendet.

Hier könnt ihr ein Ohr riskieren: