Gäbe es den Preis „The Gentleman of Rock“, müssten sich Tony Iommi und Ian Paice seit Jahren um diese Trophäe streiten. Kaum jemand ist so höflich, nett und zuvorkommend wie der Deep Purple-Drummer. Über seine Zunft spricht er unprätentiös und mit kumpelhaftem Unterton: „Wenn irgendwo Trommler aus meiner Generation zusammenkommen, erwähnen sie ihr Set für etwa 20 Sekunden. Dann wird über andere Sachen geredet und ein paar Biere dürfen natürlich auch nicht fehlen. So stelle ich mir eine sehr glückliche Kameradschaft vor.“ Hier präsentiert Ian Paice seine liebsten Platten aller Zeiten.