R.E.M. MTVMichael Stipe und Co. werden mit einer umfassenden DVD-Box geehrt, in welcher der gemeinsame Weg der Band aus Athens und des Musiksenders MTV nachgezeichnet wird.

Das sechs DVDs beinhaltende Set REMTV bietet einen Überblick über nahezu die gesamte Karriere von R.E.M., von den schüchternen TV-Auftritten der langhaarigen Jungs in den frühen 80ern bis hin zu lässigen Interviews im neuen Jahrtausend. Die Haare sind über die Jahre weniger geworden, vor allem bei Michael Stipe, die Musik blieb dafür stets auf hohem Niveau.

Da R.E.M. und MTV fast zeitgleich gegründet wurden, 1980 und 1981, ist die gemeinsame Würdigung eine einzigartige Chance, sowohl die Entwicklung der Band als auch die des Musikkanals von Beginn an nachzuvollziehen.

Die Box erscheint am 21. November und enthält beide MTV-Unplugged-Konzerte der Band von 1991 und 2001, den Auftritt bei Rock am Ring 2005 und weitere zum Teil bisher unveröffentlichte Live-Aufnahmen. Dazu gibt’s die brandneue Doku „R.E.M. By MTV“ von Alexander Young, Award-Show-Highlights und die Zeremonie zur feierlichen Einführung der Alternative-Pioniere in die Rock and Roll Hall of Fame.

Hier ist der Trailer zur Doku „R.E.M. By MTV“, die im Box-Set enthalten ist: