Record Store Day 2018: Die Liste der Veröffentlichungen ist da

springsteenZum Record Store Day im April stehen jedes Jahr exklusive Releases in den Plattenläden. Welche es dieses Jahr sind, steht jetzt fest.

Eins der Highlights für Rockfans dürfte die Wiederveröffentlichung des AC/DC-Klassikers BACK IN BLACK sein. Das Album erscheint als Neuauflage als Kassette im Original-Design von 1980.

Auch Bruce Springsteen hat eine Überraschung auf Lager: Seine GREATEST HITS von 1995 wird es auf nummeriertem, rotem Doppel-Vinyl geben. Songwriter-Kollege Bob Dylan gönnt uns sein Live-Album mit Grateful Dead von 1989, DYLAN & THE DEAD, auf rot-blauem Vinyl.

Pink Floyd haben THE PIPER AT THE GATES OF DAWN als Schallplatte in limitierter Auflage für uns, die Rolling Stones ihr THEIR SATANIC MAJESTIES REQUEST und The Who LIVE AT THE ISLE OF WIGHT VOL. 1 und VOL. 2.

Dazu gibt es exklusives Material von den Byrds, Buffalo Springfield, Johnny Cash, David Bowie, Eric Clapton, Lou Reed, Elvis Presley, Rory Gallagher, Tom Waits und vielen mehr.

Hier geht’s zur kompletten Liste der „Record Store Day“-Veröffentlichungen…

Das Rap-Duo Run The Jewels ist RSD Botschafter 2018:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here