springsteenEin fantastisches Gesamtkunstwerk auf vier CDs, drei DVDs und mit einem wunderschönen Bildband.

Man könnte die Beziehung zwischen Bruce Springsteen und THE RIVER als echte Hassliebe bezeichnen. Auch sei­­ne Umgebung sieht dieses Album eher zwie­­gespalten. Während es für die einen schon immer ein Meisterwerk war, empfanden es nicht wenige als „zu viel”. Der Boss befand sich in einem inneren Kampf. DARK­NESS ON THE EDGE OF TOWN war schon zwei Jahre her, jetzt wollte er etwas anderes, nämlich die Freude und Energie seiner Kon­zerte ins Vinyl pressen. Die originale Version von THE TIES THAT BIND konnte das nicht in Springsteens Augen. Er fühlte sich unwohl mit den zehn Songs, es schien irgendwie un­­voll­­ständig. Deswegen komponierte er einfach weiter. Als er THE RIVER im Oktober 1980 schließlich veröffentlichte, hätte er sicher nicht zu träumen gewagt, dass dies sein erster Nummer-1-Erfolg in den USA werden sollte (in Deutschland erreichte es Platz 31). Songs wie ›Cadillac Ranch‹, ›Ramrod‹ oder ›Out In The Street‹ finden auch heute re­­gel­­mäßig Platz in seinen Setlists. Mit ›The River‹ und ›Hungry Heart‹ enthält es zwei seiner größten Klassiker. Jetzt kann man THE TIES THAT BIND so hören, wie Springsteen es ursprünglich geplant hatte, inklusive einer grandiosen Version von ›Stolen Car‹, auf der Danny Frederici zum Akkordeon greift. Zu­­sätzlich gibt es elf Songs aus den RIVER-Sessions, die bis dato noch nie veröffentlicht wurden – warum, ist allerdings schleierhaft, denn es sind großartige Stücke. Natürlich durften einige Live-Versionen der Lieder von THE RIVER nicht fehlen. Neben vier CDs enthält diese hochwertoge Box auch drei DVDs. Zu sehen gibt es dort zum einen eine Doku­mentation, die den Ausnahmekünstler als Historiker zeigt, der sich an jedes auch noch so kleines Detail der Vergangenheit erinnert. Außerdem findet man das Konzert, das er am 5. November 1980 in Tempe, Ari­zo­­na gespielt hat, einen knappen Monat nach Veröffentlichung von THE RIVER. Der Boss und seine E Street Band sind in Hochform und zeigen genau das, was er auf das Album packen wollte: Freude, Energie, Melancholie, Einsamkeit und enthusiastische Euphorie. Das beiliegende Buch enthält 200 größtenteils noch nie gezeigte Fotos, eingescannte Seiten aus Springsteens Notizbuch, Single-Cover-Abbildungen und Skizzen des Original-Artworks, die damals ausgesondert wurden. Alles in allem ein grandioses Paket von höchs­ter Qualität.

Bruce Springsteen
THE TIES THAT BIND: THE RIVER COLLECTION
Sony
10