quireboys albumWhiskey Fueled Soul.

Mit TWISTED LOVE liefern The Quireboys ihr sage und schreibe zehntes hochklassiges Studioalbum ab. Dieses Mal gibt es unter den passenderweise zehn Songs keine einzige Ballade, dafür die komplette Bandbreite des Rock inklusive dem ein oder anderen genrefremden Extra-Shot aus Americana und Country. Dabei gehen Spike, Guy Griffin & Co. so smooth und cool wie eh und je zu Werke und wildern sogar im eigenen Backkatalog. ›Gracie B‹, eines der Trademarkstücke des letztjährigen ST. CECILIA AND THE GYPSY SOUL und Livefavorit der dazugehörigen Tour, bekommt auf TWISTED LOVE einen komplett neuen (elektrischen) Anstrich verpasst. Im Laufe der Scheibe wird auch einmal mehr klar, warum keine einzige „Ausfallplatte“ in der Diskographie der Quireboys vertreten ist. Die 1984 gegründete Band rockt seit ihrem legendären Debüt A BIT OF WHAT YOU FANCY (1990) geschickt an allen Trends vorbei und besitzt immer noch dieselbe Magie wie zu Zeiten, als ihre Clips in Heavy Rotation auf MTV liefen.

8/10

The Quireboys
TWISTED LOVE
OFF YER ROCKA/SOULFOOD