plakati_zoomDemenz und Kriminalität vertragen sich nicht besonders gut miteninander. Der gealterte Dieb Frank (Frank Langella) hat Probleme mit Erinnerung und Konzentration, weshalb er auch schon einmal bei sich daheim einbricht. Hilfe schlägt der renitente Renter und Technikverweigerer konsequent aus, muss sich dann aber doch damit abfinden, dass ihm seine Sprösslinge einen hochmodernen Hilfsroboter aufnötigen. Den neuen Hausgenossen straft Frank konsequent mit Verachtung, bis er feststellt, dass sich die leichtgläubige KI des Robopflegers perfekt als Komplize bei Diebestouren gebrauchen lässt. Bald wird aus dem futuristischen Blechbutler Franks bester Freund. Frank Langella glänzt als mürrischer Meisterdieb mit einer großartigen Darbietung, die von Peter Sarsgaard als englische Robo-Stimme, Susan Sarandon, Liv Tyler und James Mardsen in den Nebenrollen perfekt ergänzt wird. Hinter lakonischem Humor und kleveren Sci-Fi-Gimmick des ungewöhnlichen Buddy Movies verbirgt sich eine tragikomische und warmherzige Studie des Alterns, die ihr Publikum mit bittersüßem Nachglanz entlässt.