StarFox64_3DFüchse im Weltall.

Dem grandiosen THE LEGEND OF ZELDA: OCA­­RI­­NA OF TIME 3D (siehe Rezension in Ausgabe CLASSIC ROCK #9) folgt nun mit STAR FOX 64 3D eine weitere Nintendo 64-Klas­­si­­keraufbereitung. Wie im 1997 hierzulande unter dem Titel LY­­LAT WARS erschienenen Ori­­ginal, greifen Spieler dem Piloten Fox McCloud unter die Arme. Dabei steht nicht weniger als die Weltrettung auf dem Programm, plant der verrückte Wissen­­schaftler Andross doch die Ver­­nich­­tung des Lylat-Sonnen­­sys­­tems durch Einsatz biologischer Waffen. Um dies zu verhindern und eine persönliche Rechnung mit dem Schurken zu begleichen, muss der von seinen Team-Kol­­legen unterstützte Fox an Bord seines Arwing-Fighters eine heikle Mission nach der anderen bestehen.

Schon zu N64-Zeiten ließ der rasante Science-Fiction-Shooter kaum Zeit zum Verschnaufen. Die 3DS-Aufbereitung sorgt für noch höhere Pulsraten: Knack­­i­­gere, schärfere, detailliertere und flüssigere Grafik, clever eingesetzte 3D-Effekte und die freie Wahl zwischen bewegungsunterstützter und herkömmlicher Button-Bedienung katapultieren mitten ins Weltall. Abseits der Kampagne wetteifern bis zu vier Piloten in vier lokalen Mehr­­spielervarianten miteinander. Besonders amüsant: Wäh­­rend­­dessen fertigt die Konsole Fotos der Spielergesichter an und überträgt sie auf die Geräte der Kon­­kurrenten.

TEILEN
Vorheriger ArtikelNHL 12
Nächster ArtikelThe Doors: Offenbach, Capitol