Steven Tyler: Spendengala für Missbrauchsopfer

steven tylerAnlässlich der Grammys organisierte Steven Tyler eine große Spendengala zugunsten seines „Janie’s Fund“. Die Stiftung hilft Opfern von sexuellem Missbrauch.

Im Jahr 2015 rief Steven Tyler den sogenannten „Janie’s Fund“ ins Leben. Die Stiftung ist nach dem Aerosmith-Song ›Janie’s Got A Gun‹ benannt und setzt sich für Missbrauchsopfer ein.

Anlässlich der Grammy-Verleihungen organisierte Tyler eine große „Public-Viewing“-Veranstaltung in Los Angeles und koppelte dieses Event mit Live-Auftritten und Spendenaufrufen für sein Projekt.

Steven Tyler im Interview über „Janie’s Fund“:

Stars wie beispielsweise Alice Cooper übernahmen Patenschaften, spendeten oder nahmen an der großen Auktion teil, bei der beispielsweise ein Aufenthalt in Steven Tylers Ferienhaus auf Maui für 55,000 $ versteigert wurde.

Insgesamt konnten an jenem Abend über eine Million Dollar an Spenden eingenommen werden. Diese werden vorrangig zur Unterstützung der Organisation ‚Youth Village‘ genutzt. ‚Youth Village‘ bietet Schutz- und Aufnahmehäuser für Missbrauchsopfer und hilft diesen mit unterschiedlichen Therapieansätzen bei der Verarbeitung ihrer Traumata.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here