the score losersIm November kommt mit SKYDOGS das dritte Album der Sore Losers. Die Single ›Got It Bad‹ verspricht eine harte Mischung aus Blues- und Garagenrock.

Die Sore Losers haben den Clip zu ihrer neuen Single ›Got It Bad‹ veröffentlicht. Dabei ließ sich die Band, laut eigener Aussage, von „alten japanischen Filmen“ inspirieren. Das Ergebnis: Ein dynamisches Schwarzweiß-Video im Kino-Stil.

›Got It Bad‹ stammt von SKYDOGS, dem dritten Album der Sore Losers. Beeinflusst wurde die Platte von „Led Zeppelin, den frühen Black Sabbath, den Black Keys, Jack White und den Yardbirds“. In Sachen Energie und Attitüde habe sich das Quartett an den Ramones orientiert, wie es in der Pressemeldung zum Album heißt.

SKYDOGS wurde von Grammy-Gewinner Dave Cobb produziert und innerhalb von zehn Tagen in den Vox Ton Studios in Berlin aufgenommen. Es ist ab dem 4. November erhältlich.

Hier sind die Sore Losers mit ihrem Clip zu ›Got It Bad‹: