the doorsVor wenigen Tagen jährte sich das legendäre „Woodstock Music And Art Festival“ zum 47. Mal. Eine der größten Bands damals war nicht dabei: The Doors. Dafür seht ihr sie in unserem „Video der Woche“!

Vom 15. bis zum 17. (bzw. 18.) August 1969 fand das legendäre Woodstock-Festival mit zahlreichen Künstlern wie The Who, Janis Joplin, Joe Cocker und Jimi Hendrix statt. Eine Band die dort damals nicht auftrat waren The Doors.

Der Grund für die Abwesenheit von Morrison und Co. war ihre eigene Schuld, wie sich Gitarrist Robbie Krieger später erinnert haben soll: „Wir spielten nicht in Woodstock, weil wir blöd waren und es ablehnten. Wir dachten, es würde nur eine zweitklassige Wiederholung des Monterey Pop Festivals werden.“

In unserem „Video der Woche“ aber treten die Doors auf. Seht sie hier mit ›When The Music’s Over‹, dem Opener ihrer Show vom 05. Juli 1968 im Hollywood Bowl, Los Angeles.

Seht hier The Doors live mit ›When The Music’s Over‹: