Der 15. Januar ist ein Schicksalstag für The Eagles: 1976 wird Joe Walsh festes Mitglied der Band, genau ein Jahr später klettert HOTEL CALIFORNIA an die Spitze der amerikanischen Albumcharts.

Don Henley, Glenn Frey und Joe Walsh – das war für viele das musikalische Zentrum der Eagles. Joe Walsh wurde jedoch erst fünf Jahre nach Gründung der Band am 15. Januar festes Mitglied der Band. Frey war damals jedoch nicht so sicher, ob das eine gute Idee war: „Ich persönlich fand es sehr gefährlich, Joe Walsh mit in die Gruppe zu nehmen. Und auch 90% der Leute, die diese Entscheidung mitbekamen waren sich ziemlich sicher, dass das nicht gut gehen kann.“
Dass sich alle irrten, sollte sich schon genau ein Jahr später herausstellen. Denn am 15. Januar 1977 kletterte ihr fünftes Album HOTEL CALIFORNIA auf Platz 1 der US-Billboard-200.