Volbeat_2016_1_credit_Nathan GallagherVolbeat kommen mit ihrem Erfolgsalbum SEAL THE DEAL & LET’S BOOGIE im Gepäck nach Deutschland. Ab heute gibt’s Karten im exklusiven Vorverkauf.

Volbeat sind im Moment Dänemarks Rockexport Nummer eins, ganz ohne Zweifel. Ihre aktuelle Platte SEAL THE DEAL & LET’S BOOGIE, am 3. Juni erschienen, katapultierte die Band um Sänger und Gitarrist Michael Poulsen an die Spitzen sämtlicher Charts.

Von Oktober bis November sind die Mannen aus Kopenhagen, deren Einflüsse von Elvis bis Slayer reichen, für acht Konzerte in Deutschland zu Gast. Die Tickets dürften begehrt sein – ihr solltet also schnell zuschlagen.

Gelegenheit dazu habt ihr heute ab 10 Uhr auf www.volbeat.tickets und ab dem 24. Juni auf Ticketmaster.

Die Deutschland-Termine von Volbeat:
28.10. Hamburg, Barclaycard Arena
29.10. Berlin, Mercedes-Benz-Arena
31.10. München, Olympiahalle
07.11. Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
09.11. Köln, LANXESS arena
10.11. Frankfurt, Festhalle
12.11. Leipzig, Arena
13.11. Oberhausen, König-Pilsener-ARENA

Hier seht ihr Volbeat mit ›The Devil’s Bleeding Crown‹ aus ihrem neuen Album: